Mannheim: Mutmaßliche Drogendealer verhaftet

Der Mannheimer Polizei gelang ein Schlag gegen die Drogenkriminalität. Zwei Tatverdächtige sitzen in Untersuchungshaft. Einer der Beiden soll einen schwunghaften Handel mit Kokain betrieben haben. Die Beamten stellten bei der Festnahme über 200 Gramm Kokain sowie 25 Gramm Marihuana sicher. Bei dem anderen Tatverdächtigen handelt es sich laut Polizei um den Lieferanten. Bei dem 47-jährigen Mannheimer entdeckte die Polizei ebenfalls Drogen, darunter über ein Kilogramm Amphetamin sowie ein Kilo Marihuana. feh