Mannheim: Mutmaßlicher Drogendealer verhaftet – über 500 Gramm Marihuana

Der Polizei Mannheim ging ein mutmaßlicher Drogendealer ins Netz. Der 21-jährige Mann aus Gambia soll überwiegend in der Neckarstadt und auf der Neckarwiese einen schwunghaften Handel mit Marihuana betrieben haben. Kurz vor seiner Festnahme soll er knapp 100 Gramm Drogen verkauft haben. In seiner Wohnung stellten die Beamten über 500 Gramm Marihuana sicher. Wegen Flucht- und Verdunklungsgefahr kam der Schwarzafrikaner in Untersuchungshaft. feh