Mannheim: Mutmaßlicher Serieneinbrecher geschnappt

Die Mannheimer Polizei hat einen mutmaßlichen Mannheimer Serieneinbrecher festgenommen. Gegen den 51-jährigen Man wurde, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilen, Haftbefehl erlassen. Bei zwei Fällen im Mai und Juli 2018 soll er Bargeld und mehrere Wertgegenstände entwendet haben. Bereits im November wurde Haftbefehl erlassen, jedoch führten die intensiven Ermittlungen laut Polizei erst im Dezember zur Verhaftung des Mannes. Aufgrund gefundener Spuren werden ihm zwei weitere Einbrüche zur Last gelegt. Ob noch weitere Einbrüche auf sein Konto gehen, ist Gegenstand der Ermittlungen. (pol/cal)