Mannheim: Mutter wegen Mordversuch zu Bewährungsstrafe verurteilt

Eine 51Jährige ist wegen versuchten Mordes an ihren zwei Kindern zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Das Mannheimer Landgericht schloss sich damit der Forderung der Staatsanwaltschaft an. Die Erzieherin war mit der Pflege einer schwerkranken Tochter offenbar überfordert. Im August mischte sie einen Medikamentencocktail und gab sie ihren 9 und 25 Jahre alten Töchtern. Danach trank sie selbst davon. Nachbarn riefen Hilfe. Alle drei überlebten die Tat ohne körperliche Folgen. (asc)