Mannheim: MVV-Appell an Aktionäre – „Nicht zur Hauptversammlung kommen“

Nach der Aufforderung der Mannheimer MVV, die Hauptversammlung am kommenden Freitag wegen des Coronavirus zu meiden, rechnet das Unternehmen damit, dass nur ein Bruchteil der Aktionäre teilnimmt. Normalerweise kommen zwischen 900 und 1200 Besucher zu der Veranstaltung im Rosengarten. Es werde keine hauptversammlung wie jede andere, teilte die MVV mit. Der Ablauf sei auf das rechtlich Notwendige beschränkt. Auf zusätzliche Informationsangebote werde verzichtet. Wie es heisst, werde die Hauptversammlung in voller Länge auf der Internetseite des Unternehmens übertragen. Die Aktionäre könnten ihre Rechte auch ohne persönliche Teilnahme wahrnehmen. Zur Beteiligung an Abstimmungen sei ein Aktionärsportal freigeschaltet. (mho)