Mannheim: MVV legt Grundstein für Biomethan Anlage

Die Anlage in Kroppenstadt in Sachsen-Anhalt wird von der MVV Energie und einem Partner betrieben. Sie soll nach Inbetriebnahme im kommenden Jahr „grüne“ Wärmeenergie für rund 6 000 Familien erzeugen. Parallel dazu eröffneten MVV Energie und der Partner RES Projects eine weitere Biomethan-Anlage im benachbarten Klein-Wanzleben. Das Mannheimer Energie-Unternehmen sieht in den Anlagen viel Potential. Die Anlagen in Klein Wanzleben und Kroppenstedt können zudem, so hieß es weiter,  den Wärembedarf von rund 2400 Haushalten jährlich decken.  (11.04.2013 / 16.59 Uhr / rcs)