Mannheim: MVV-Quartalsbilanz

Die anhaltend niedrigen Marktpreise sowie witterungsbedingte Absatzeinbußen aufgrund des milden Winters haben beim Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2013/14 zu einer Ergebnisdelle geführt. Wie das Unternehmen mitteilt, lag das operative Ergebnis zwischen Oktober und Dezember 2013 bei 78 Millionen Euro und damit 10 Millionen Euro unter dem letzten Jahr. Der Umsatz blieb im selben Zeitraum mit 1,1 Milliarden Euro nahezu unverändert auf Vorjahresniveau, wie auch der Gewinn nach Zinsen, Steuern und Anteilen anderer Aktionäre, so das Unternehmen weiter. (mpf)