Mannheim: Nach Unfall geflüchtet – Biker verletzt

Nach einem Unfall mit einem Motorradfahrer im Mannheimer Stadtteil Rheinau flüchtete der mutmaßliche Unfallverursacher. Der Autofahrer soll heute morgen dem 20-Jährigen die Vorfahrt genommen haben. Der Biker stürzte und erlitt Verletzungen. Laut Polizei fuhr der unbekannte Fahrer, der mit einem grauen oder silbernen Auto unterwegs war, ohne anzuhalten weiter in Richtung Mannheim. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer hielt, um dem verletzten Biker zu helfen. Die Polizei hofft auf Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. feh