Mannheim: Nach Wasserrohrbruch – Röntgenstraße bleibt länger gesperrt

Die Röntgenstraße in Mannheim-Wohlgelegen bleibt wegen eines Wasserrohrbruchs am Dienstag weiterhin gesperrt. Wie die Stadt mitteilt, wird die vielbefahrene Achse in Richtung Mannheimer Innenstadt voraussichtlich bis Mitte nächster Woche stadteinwärts dicht bleiben. Der Verkehr wird ab der Dudenstraße bis zur Käfertaler Straße über die Zielstraße zur Friedrich-Ebert-Straße umgeleitet. Dort kommt es seit Dienstag regelmäßig zu Staus. (mj)