Mannheim: 62-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in Untersuchungshaft

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 62-jährigen deutschen Staatsangehörigen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in drei Fällen. Wie es heißt, befand sich der Beschuldigte am Abend des 1. Juni 2018 im Herzogenriedbad in Mannheim, wo er drei Jugendliche im Alter zwischen 12- und 13 Jahren ansprach und fragte, ob sie mit ihm schlafen wollen. Außerdem zeigte er den Dreien sein entblößtes Genital. Polizeibeamte konnten den Mann auf einem Parkplatz des Herzogenriedparks vorläufig festnehmen. Laut Polizei stand der Beschuldigte erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Seit dem 2. Juni 2018 befindet sich der 62-Jährige in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft dauern an. (ots/cal)