Mannheim: Neun Verletzte bei Straßenbahnunfall

Bei einem Straßenbahn-Unfall in Mannheim zogen sich neun Menschen Verletzungen zu. Wie die Polizei berichtet, prallte der Zug in der Nähe des Fernsehturmes gegen einen Bauzaun, der in die Gleise ragte. Dadurch zerbarsten drei Scheiben der Straßenbahn, die Splitter verletzten die Insassen. Sie wurden nach Polizeiangaben vor Ort ambulant behandelt. Nach bisherigen Ermittlungen soll ein Mann den Zaun einer nahe gelegenen Baustelle so platziert zu haben, dass er auf die Gleise ragte. Gegen den Verdächtigen wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt. An der Straßenbahn entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 20 000 Euro. (mho/dpa)