Mannheim: Pfingstbergschule gewinnt „Starke Schule“-Preis

Die Pfingstbergschule in Mannheim bereitet Schüler besonders gut auf die Arbeitswelt vor und ist damit Sieger des landesweiten Schulwettbewerbs „Starke Schule“.

Das Haus setzte sich gegen 650 Mitbewerber im Südwesten durch, teilte das Kultusministerium in Stuttgart mit. Die Schule bietet nach eigenen Angaben beispielsweise Projekte zur Stärkung persönlicher und sozialer Kompetenzen an. Zudem würden ein schuleigenes Bewerbungsbüro, Ausbildungslotsen und Berufseinstiegsbegleiter den Schülern bei der Vorbereitung auf das Berufsleben helfen. Ende April wird der bundesweite Sieger gekürt.

Den zweiten und dritten Platz belegten eine Gemeinschaftsschule aus dem Kreis Biberach und die Dietrich-Bonhoeffer-Werkrealschule in Weinheim. (lsw)