Mannheim: PKW stößt mit Straßenbahn zusammen

Ein PKW Fahrer wollte auf der Casterfeldstraße wenden, so die Polizei, und übersah hierbei die neben ihm fahrende Straßenbahn, weshalb es auf Höhe der Einmündung Friedelsheimer Straße zum Zusammenstoß kam. Sowohl der 37-jährige Verursacher als auch die circa 20 Personen in der Straßenbahn blieben hierbei unverletzt, allerdings waren beide Fahrezuge nicht mehr einsatzfähig. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf circa 20.000 Euro. Der Schienenverkehr war für etwa eine Stunde gespert, weshalb die RNV einen Schienenersatzverkehr eingerichtet hatte. (mpf)