Mannheim: Politiker prüfen Anzeige gegen NPD

Einen Aufruf zum Mord. Das sehen die Fraktionen und Gruppierungen der SPD, Grünen und Linken des Mannheimer Gemeinderates in einem Hetz-Artikel der NPD.
Laut Pressemitteilung gehe es konkret um einen Beitrag auf der Homepage der Rechtsextremen. Dort sei zu lesen: „Es ist zu hoffen, dass die ersten Opfer der Islamisten in Mannheim keine Bürger sind, sondern Politiker der Multikulti-Parteien wie SPD, Grüne und Linke. Sie können ruhig in ihrem Blut ersaufen.“
SPD, Grüne und Linke sehen in dieser Äußerung einen ausdrücklichen Wunsch auf Mord und wollen nun gemeinsam Anzeige erstatten. (aha)