Mannheim: Polizei fahndet mit Foto nach vermisstem Mann

Seit dem vergangenen Wochenende wird der 66-jährige Georg Greif aus Mannheim-Rheinau vermisst. Zuletzt gesehen wurde er laut Polizei von einer Angehörigen am Sonntagnachmittag, zu einem Termin am Montagmorgen erschien er nicht. Der Vermisste leidet an einer psychischen Erkrankung und könnte in Folge dessen orientierungslos sein. Er sei auf eine regelmäßige Tabletteneinnahme angewiesen, eine Eigengefährdung ist deshalb nicht auszuschließen.  Möglicherweise ist er mit einem silbernen Damenfahrrad unterwegs. Hinweise auf den Aufenthaltsort nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0621 / 174 – 5555 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.