Mannheim: Polizei fahndet nach Enkeltrickbetrüger – 83-jähriger Mann Opfer

Die Polizei Mannheim fahndet mit einem Phantombild nach einem Enkeltrickbetrüger. Der unbekannte Täter soll gemeinsam mit einer Komplizin einen 83-jährigen Mann um mehrere zehntausend Euro sowie eine wertvolle Münzsammlung betrogen haben. Laut Polizei gab sich die Frau als Nichte des Seniors aus. Sie brauche für eine Anschaffung dringend Geld, erklärte sie. Die Ehefrau des Geschädigten hob bei einer Bank den Geldbetrag ab. Der Täter holte wenig später die Tasche mit dem Geld und der Sammlung ab. feh