Mannheim: Polizei hebt „Enkeltrick“-Betrügerbande aus – Sechs Festnahmen – 270 000 Euro Schaden

Über Betrügereien mit der Enkeltrick-Masche berichtet die Polizei fast täglich – jetzt gelang ihr ein Schlag gegen die Szene. Die Staatsanwaltschaft Mannheim erwirkte nach eigenen Angaben Haftbefehle gegen bundesweit agierende Betrüger. Die sechs verdächtigen Männer und Frauen zwischen 19 und 33 Jahren kommen unter anderem aus Mannheim und Worms. Sie sollen seit August 2020 in mindestens 17 Fällen einen Schaden von 270 000 Euro angerichtet haben. In sechs weiteren Fällen, darunter in Limburgerhof bei Ludwigshafen, seien verdächtige Täter auf frischer Tat erwischt worden. Den Ermittlungen zufolge wurde die Betrugsserie von einem Call-Center in Polen bundesweit koordiniert. Bei Wohnungsdurchsuchungen am Montag sei umfangreiches Beweismaterial sowie 10 000 Euro Bargeld sichergestellt worden. (mho)