Mannheim: Polizei zieht Sattelzug aus dem Verkehr

Einen völlig defekten Lastwagen hat die Polizei am Donnerstag aus dem Verkehr gezogen. Der ukrainische Lkw viel den Beamten um 8:30Uhr in der Rheinkaistraße auf weil eine der beiden Hecktüren offen stand. Bei einer anschließenden technischen Überprüfung stellten die Ordnungshüter fest, dass der Lastwagen nicht mehr verkehrssicher war. Insbesondere die Bremsanlage wies erhebliche Mängel auf. An zwei Achsen funktionierte sie überhaupt nicht an einer weiteren nur einseitig. Zudem war die Feststellbremse defekt. Die Stoßdämpfer waren abgerissen und die Federn am Bremszylinder gebrochen. Weiter waren die Gurte zur Ladungssicherung völlig verschlissen und unbrauchbar. Kurz um – der Sattelzug wurde stillgelegt. (rcs)