Mannheim: Porsche-Cayenne angezündet – Polizei sucht Zeugen

Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 3.40 Uhr wurde Polizei und Feuerwehr ein brennender Porsche-Cayenne auf dem Parkplatz unterhalb der Carlo-Schmid-Brücke in der Will-Sohl-Straße gemeldet. Das Auto war aus zunächst unbekannter Ursache in Brand geraten und brannte komplett aus. Durch die Flammen und die Hitzeentwicklung wurden ein Brückenpfeiler sowie ein Telefonverteilerkasten in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Nach ersten Ermittlungen gehen die Spezialisten des Kriminalkommissariats Mannheim von vorsätzlicher
Brandstiftung aus.
Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.(ots)