Mannheim: Radfahrer kollidiert mit Pkw

Am Freitagmorgen ereignete sich ein Unfall zwischen einem 40-jährigen Radfahrer und einer 49-jährigen VW-Golf Fahrerin, wobei sich der Radfahrer verletzte. Der Radfahrer war in Richtung Innenstadt unterwegs und wollte in Höhe des Brückenbauwerks die Straße überqueren. Hierbei wurde er von der Golf-Fahrerin frontal erfasst. Wie es heißt, soll für beide die Sicht aufgrund eines haltenden LKW auf dem Rechtsabbiegefahrstreifen erschwert gewesen sein. Die Ampel war noch nicht in Betrieb. Der Radfahrer wurde in eine Klinik eingeliefert, nach ersten Untersuchungen zog er sich
keine schwerwiegende Verletzungen zu. Der Verkehr wurde nach einer Sperrung örtlich umgeleitet. (ots/cal)