Mannheim-Rheinau/B36: Auto kracht in Lastwagen

Die B 36 ist derzeit noch wegen eines schweren Verkehrsunfalls ab der Auffahrt Mannheim-Rheinau in Fahrtrichtung Schwetzingen voll gesperrt. Kurz vor 7 Uhr konnte ein 65-jähriger Lkw-Fahrer wegen eines Defekts nicht mehr weiterfahren und stellte sein Fahrzeug auf dem Beschleunigungsstreifen an der Auffahrt MA-Rheinau ab. Eine 26-Jährige Seat-Fahrerin wollte offenbar auf die B 36 in Richtung Schwetzingen auffahren, übersah dabei den Lkw und prallte mit voller Wucht in dessen Heck. Mit schweren Verletzungen kam die junge Frau mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Der 65-Jährige blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 20.000.- geschätzt. Bis zum Abschleppen der Fahrzeuge bleibt die B 36 in Richtung Schwetzingen noch voll gesperrt.

Die Polizei leitet den Verkehr weiträumig um. Ab 8.30 Uhr ist geplant, den Verkehr zumindest einspurig an der Unfallstelle vorbeizuleiten. (Originalquelle: Polizeipräsidium Mannheim)