Mannheim: Richard Grimminger gestorben

Der Seniorchef der Mannheimer Familienbäckerei Grimminger mit heute weit über 100 Filialen und Produktionsanlagen ist in der Nacht zum heutigen Montag für immer eingeschlafen. Das teilte sein Sohn Michael mit. Richard Grimminger wäre im April 91 geworden. Er war zeitlebens erfolgreicher Bäcker, großzügiger Mäzen und aus tiefem Herz Mannheimer – das Sinnbild eines „Bloomauls“ und auch einer ersten Träger dies bürgerschaftlichen Ordens. (BS)