Mannheim: Rollerfahrer bei Unfall auf Jungbuschbrücke schwer verletzt

(Mit Bilderstrecke) Bei einem Unfall auf der Mannheimer Jungbuschbrücke wurde ein Rollerfahrer schwer verletzt. Laut Polizei war der 58-Jährige heute morgen in Richtung Innenstadt unterwegs als er wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Der Rollerfahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, der Autofahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es auf der Jungbuschbrücke zu massiven Verkehrsbehinderungen und Staus. feh