Mannheim: Rollerfahrer schwer verletzt

Beim Zusammenstoß seines Rollers mit dem Leichtkraftrad eines 18-Jährigen ist am Montag Abend ein 49-jähriger Mann in Mannheim schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, missachtete der Motorradfahrer im Stadtteil Schwetzingerstadt die Vorfahrt des Rollerfahrers. Beide Männer wurden verletzt, der 49-Jährige schwer. Er kam in ein Mannheimer Krankenhaus. (rk/pol)