Mannheim: Rosenberger gibt AfD einen Korb

Peter Rosenberger, CDU-Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl in Mannheim, hat der Alternative für Deutschland (AfD) einen Korb gegeben. Diese hatte ihn eingeladen, am 10.April sein Programm vorzustellen. Rosenberger sagte ab mit den Worten: „Bisher sehe ich in der AfD bundesweit noch Personen, deren Engagement in der
Partei kritisch zu hinterfragen ist. Daher möchte ich um Ihr Verständnis bitten, dass ich Ihrer Einladung nicht folgen werde.“
Die AfD hat auch Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und Stadtrat Christopher Probst, den Kandidaten der Mannheimer Liste, zu dem Abend eingeladen. (wg)