Mannheim: Ruhige Demo von oppositionellen Türken

Ohne jegliche Zwischenfälle verlief nach Angaben der Polizei die Kundgebung oppositioneller Türken auf dem Alten Messplatz in Mannheim. Zwischen 70 und 100 Demonstranten haben den Angaben zufolge am Nachmittag gegen die Regierung in ihrem Heimatland demonstriert. Sie skandierten Parolen und wandten sich in Redebeiträgen gegen die Politik Erdogans. „Alles blieb friedlich“, fasste ein Polizeisprecher auf RNF-Anfrage den Verlauf der mehrstündigen Protestveranstaltung zusammen. Die Polizei hatte sich mit starken Kräften auf die Demo vorbereitet, zu der im Vorfeld 400 bis 500 Türken erwartet worden waren. Weil eine ähnliche Versammlung eine Woche zuvor in Stuttgart aus dem Ruder lief, sah die Polizei eine „gewisse Brissanz“ in dem Zusammentreffen. (mho)