Mannheim: SAP Arena erhöht Sicherheitsmaßnahmen

Besucher der Heimspiele der Adler Mannheim und der Rhein-Neckar Löwen müssen sich künftig auf erhöhte
Sicherheitsmaßnahmen in der SAP Arena einstellen. Es dürfen keine größeren Rucksäcke, Stockschirme und Motorradhelme mehr mit in die Halle genommen werden, wie die Geschäftsführung der Mannheimer Arena am Dienstag mitteilte. Dies gelte auch für Konzerte und andere Sportveranstaltungen. „Das Verbot hat ausschließlich vorbeugenden Charakter und dient dem Schutz unserer Besucher“, sagte Geschäftsführer Daniel Hopp. Die verbotenen Gegenstände können künftig an einer neuen Abgabestation gegen eine Gebühr hinterlegt werden. Erstmals greift das neue Konzept an diesem Donnerstag, wenn die Adler
Mannheim in der Eishockey-Champions-League auf Ocelari Trinec treffen. dpa/feh