(Update:) Mannheim: Sattelzug beschädigt Brücke – Überführung nach Prüfung durch Statiker wieder frei

Update:

Die Sperrung der Brücke über die B 38 (Waldstraße) ist aufgehoben. Das teilte die Polizei mit. Statiker hätten die von einem Sattelzug beschädigte Brücke nach ihrer Prüfung wieder für den Verkehr freigegeben. Kurz nach 14 Uhr hatte ein Sattelzugfahrer mit seinem ausgefahrenen Kran in der Straße Hinter dem Wolfsberg die Brücke beschädigt. Wie es heisst, dauern die Bergungsarbeiten noch einige Zeit an. Die Straße „Hinter dem Wolfsberg“ sei weiter gesperrt. (mho)

Erstmeldung:

Ein Sattelzugfahrer blieb am Nachmittag mit ausgefahrenem Kran an einer Brücke über die B 38 in Mannheim hängen. Nach dem Unfall im Stadtteil Vogelstang mussten beide Fahrtrichtungen der Brücke voll gesperrt werden. Die Polizei forderte die Autofahrer auf, den Bereich von Waldstraße und Sudetenstraße weiträumig zu umfahren. Statiker mussten die Standsicherheit des Bauwerks überprüfen. Der Fahrer blieb unverletzt. Zur Ursache des Unfalls und zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen. (mho)