Mannheim: Schiff touchiert Jungbuschbrücke

Da hatte sich der Schiffsführer wohl in der Höhe verschätzt. Kurz nach Mitternacht blieb ein rückwärts zu Tal fahrendes Containerschiff an der Mannheimer Jungbuschbrücke hängen. Dabei berührten nach Polizeiangaben drei geladene Container den Brückenbogen, einer wurde leicht beschädigt, zwei weitere verschoben. Ob ein Schaden an der Brücke entstand, sei noch nicht geklärt, teilte die Polizei weiter mit. Die Ermittlungen laufen. (mho)