Mannheim: Schon 168 Projekte für Freiwilligentag angemeldet

Noch knapp drei Monate – dann werden wieder die Ärmel hochgekrempelt. Die Organisatoren des sechsten Freiwilligentages in der Metropolregion Rhein Neckar am 15. September rechnen erneut mit tausenden von Teilnehmern. Wie es heute hieß, hätten bislang 43 Kommunen insgesamt 168 Projekte angemeldet. Beim letzten ehrenamtlichen Aktionstag vor zwei Jahren gingen 7300 freiwillige Helfer in 390 Projekten zu Werke. Sie packten an, um Kindergärten, Schulen, Vereine und andere gemeinnützige Einrichtungen bei der Umsetzung von Projekten zu unterstützen. Der Freiwilligentag gilt als größter seiner Art in Deutschland. Um Organisation und Hintergründe geht es am Wochenende auch in unserer Diskussionsrunde „Zur Sache“. (mho)