Mannheim: Schumacher-Brücke an drei Wochenenden in Richtung Ludwigshafen gesperrt

Die Kurt-Schumacher-Brücke zwischen Mannheim und Ludwigshafen muss wegen Bauarbeiten an drei Wochenenden in Richtung Ludwigshafen voll gesperrt werden. Durch die ebenfalls gesperrte Hochstraße Süd in Ludwigshafen verschärft sich damit die Verkehrssitution. Wie die Stadt Mannheim mitteilt, weise die Übergangskonstruktion der Brücke auf Mannheimer Seite gravierende Schäden auf. Diese würden jetzt noch vor Beginn des Weihnachtsgeschäftes behoben. Um den Berufsverkehr so wenig wie möglich zu stören, würden die Fahrspuren in Richtung Ludwigshafen jeweils von Freitagabend bis Montagfrüh gesperrt, und zwar ab 18. und 25. Oktober sowie ab 15. November. Umleitungen seien ausgeschildert, der Rad- und Gehweg über die Brücke können weiterhin genutzt werden. Auf Ludwigshafener Seite wurde der Brückenabschnitt bereits im vergangenen Jahr planmäßig ausgetauscht. (mho)