Mannheim: Schwerer Unfall mit Streifenwagen – Straßenbahnlinie gesperrt

Nach einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Streifenwagen auf der Mittelstraße in der Mannheimer Neckarstadt West war gestern Abend der Straßenbahnverkehr der Linie 2 für anderthalb Stunden unterbrochen. Nach Angaben der Polizei war der Streifenwagen mit Sondersignal und Blaulicht auf dem Weg zu einem Einsatz. Eine Autofahrerin fuhr aus einer Seitenstraße in den Weg der Streife – es kam zu einer heftigen Kollision. Die beiden Beamten kamen verletzt in Krankenhäuser. Auch die beteiligte Fahrerin und ihre zwei Kinder kamen zur Vorsorge in eine Klinik. Nachdem die Fahrbahn von einer Spezialfirma gereinigt wurde, konnte die Mittelstraße wieder freigegeben werden. (pol/mj)