Mannheim/Schwetzingen: Luisenpark und Schlossgarten öffnen schrittweise

Trotz hoher Corona-Inzidenzwerte in Mannheim will die Stadt den Luisenpark schrittweise öffnen. Dabei gelte es das Bundesgesetz und die Corona-Verordnung des Landes zu beachten. Demnach werde der Park ab Donnerstag vorerst nur für Jahreskarteninhaber mit vorheriger Anmeldung sowie Test oder Impfnachweis zugänglich sein. Es gelte eine Besucher-Obergrenze. Indoor-Bereiche des Parks bleiben vorerst gesperrt. Nach vierwöchiger Schließung öffnet der Schlossgarten Schwetzingen bereits morgen wieder seine Pforten. Wie in Mannheim gilt das zunächst nur für Jahreskarten-Inhaber mit Online-Anmeldung und Negativtest. (mho)