Mannheim: Sechs Verletzte bei Unfall an Ampel

Weil er nach ersten Ermittlungen der Polizei das Rotlicht missachtete, krachte am Mittag der Fahrer eines Porsche Cayenne auf der Einmündung von der Stotz- in die Ludwigshafener Straße mit zwei anderen Autos zusammen. Die Polizei berichtet von sechs leicht verletzten Fahrzeuginsassen, die allesamt in Krankenhäusern behandelt wurden. Alle drei Fahrzeuge – neben dem Porsche waren das ein Mercedes und ein Peugeot – mussten abgeschleppt werden. Der Schaden geht in die Zehntausende. Erst gestern war es in Mannheim auf der B 38a an der Ampelanlage der Aubuckel-Kreuzung zu einer Massenkarambolage mit sechs Fahrzeugen gekommen. (mho)