Mannheim-Seckenheim: Betrunkener Autofahrer fragt Polizeibeamten nach dem Weg

Ein 39-jähriger Mann aus Mannheim fuhr mit seinem Auto am Samstag auf einen Verkehrsposten der Polizei im Bereich Seckenheimer Hauptstraße / Kloppenheimer Straße zu und hielt sein Auto an. Der Verkehrsposten war im Rahmen der
Veranstaltung SRH Dämmermarathon 2019 zur Umleitung des Straßenverkehrs eingerichtet worden. Der Mann fragte den dort
eingesetzten Polizeibeamten nach dem Weg. Im Verlauf des Gesprächs bemerkte der Polizist, dass der Autofahrer deutlich nach Alkohol roch, weshalb ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von 2,58 Promille. Der Mann musste mit auf die Dienststelle, wo eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sowie Fahrzeugschlüssel einbehalten wurden. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. (pol / mpf)