Mannheim: Sexuelle Übergriffe im Krankenhaus – Patient belästigt Frauen

In einem Mannheimer Krankenhaus kam es zu sexuellen Übergriffen. Laut Polizei legte sich am Samstag ein Mann in das Bett einer Patientin und belästigte sie. Eine alarmierte Krankenschwester entfernte den 29-Jährigen aus dem Zimmer. Der sucht aber weitere Zimmer auf und belästige andere Patientinnen, bis er sich erneut in das Bett der Patientin legte. Er fixierte die 49-jährige Frau am Bett und führte sexuelle Handlungen durch. Der Mann wurde schließlich der Polizei übergeben und vorläufig festgenommen.Wie sich herausstellte, war er ebenfalls Patient in dem Krankenhaus. feh