Mannheim: Sexueller Übergriff auf 35-jährige Frau

Wie heute bekannt wurde, kam es am vergangenen Donnerstag  Abend zu einem sexuellen Übergriff auf eine 35-jährige Frau. Sie war im Stadtteil Lindenhof zu Fuß auf dem Weg nach Hause. In Höhe einer Baustelle an der Glücksteinallee griff sie ein unbekannter Mann von hinten am Nacken und drängte die Frau weiter über die Glücksteinallee und Eichelsheimer Straße in Richtung Rheinufer. In der Nähe der Johanniskirche nahm der Unbekannte gewaltsam sexuelle Handlungen an ihr vor, danach flüchtete er unerkannt. Eine Fahndung im Bereich des Tatortes blieb ohne Erfolg. Die Polizei sucht Zeugen, die den unbekannten Täter mit seinem Opfer gesehen haben. Der von der Geschädigten beschriebene Fußweg beträgt ca. 1,5 Kilometer und führt teilweise durch Wohngebiet. Der Unbekannte wird als groß und älter als 30 Jahre beschrieben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0621/174-5555 entgegen. (cag)