Mannheim: Spürnase Dana findet Einbrecher

Mit Hilfe von Hündin Dana hat die Polizei in Mannheim einen 21 Jahre alten Einbrecher auf einem Firmengelände aufgespürt und festgenommen. Wie die Ermittler in Mannheim am Sonntag mitteilten, hatte ein Firmeneigentümer Alarm geschlagen, als er in der Nacht zu Sonntag einen Einbrecher auf seinem Gelände vermutete. Vier Polizeistreifen rückten an, konnten den Einbrecher aber zunächst nicht ausfindig machen. Erst Dana spürte den jungen Mann in seinem Versteck – einer Dornenhecke – auf. Der 21-Jährige sei froh gewesen, dass die Beamten ihn aus seiner stacheligen Lage befreiten, hieß es im Polizeibericht. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es der Einbrecher auf Lkw-Batterien abgesehen hatte. Nun wird ermittelt, ob er auch für den Diebstahl weiterer Batterien verantwortlich ist. (dpa)