Mannheim: Staatsanwalt ermittelt gegen Stadtrat Ferrat

Stadtrat Julien Ferrat von der Mannheimer Volkspartei muss sich der Justiz stellen. Sowohl Oberbürgermeister Peter Kurz als auch die SPD-Stadträtin Heidrun Kämper stellten einen Strafantrag. Nach Ferrats Angaben ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen übler Nachrede. Gegenstand des Verfahrens sei sein sogenannter Diss-Track. Darin verunglimpft er sowohl Kurz als auch Kämper. Ferrat pocht darauf, dass der Rap-Song von der grundgesetzlich geschützten Kunst und Meinungsfreiheit gedeckt sei. (mho)