Mannheim: Stadt erinnert an Grillverbot bei Trockenheit

Wegen der derzeitigen Trockenheit weist die Stadt Mannheim erneut auf das Grillverbot hin. Im Stadtgebiet herrscht ein generelles Verbot, sobald der Waldbrandgefahrenindex Stufe 4 oder höher erreicht. Diese Regelung gilt auch für Grillplätze und Feuerstellen in den Mannheimer Wäldern, heißt es. Beide sind aktuell ohnehin gesperrt, um das Corona-Virus einzudämmen. Das Grillen im Standbad sei erlaubt, jedoch nur in den ausgewiesenenen Grillzonen.Wie hoch der aktuelle Index ist, kann auf der Homepage des Deutschen Wetterdienstes eingesehen werden. (cal)