Mannheim: Stadt will Betreuungskosten während Kita-Streik zurückerstatten

Die Stadt Mannheim will Eltern die Betreuungsgebühren während der Streikphase erstatten. Diesen Vorschlag wird Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz in der nächsten Sitzung des Gemeinderates am 23. Juni einbringen. Eine Rückerstattung im Streikafall sei zwar in der Satzung nicht vorgesehen, sie sei aber ein Gebot der Fairness, so Kurz. Die Gebühren für Betreuung und die Verpflegungsgebühr sollen rückwirkend ab dem 8. Mai tagesgenau zurückerstattet werden. (mj)