Mannheim: Stadt will Xavier Naidoo nicht in der SAP Arena

Die Stadt Mannheim ist gegen einen Auftritt von Musiker Xavier Naidoo in der SAP Arena. Wie es heißt, rät die Stadt den Betreibern der Arena, den geplanten Auftritt Naidoos zu überprüfen. Hintergrund seien die kürzlich erschienenen Musikvideos des Sängers. Darin verbreite er Verschwörungstheorien und spricht sich gegen die Corona-Maßnahmen aus. „Ein Auftritt Naidoos in der SAP-Arena ist nicht im Sinne der Stadt. Die Arena soll prüfen, ob sie einem Künstler, der immer weiter ins Abseits driftet und nun mit Antisemiten und Rechtsextremisten Musik macht, eine Bühne bieten will“, so die Stadt. Der Betreiber der Arena Daniel Hopp kündigt an, mit dem Konzertveranstalter DeMi Promotion ins Gespräch zu gehen, heißt es. (cj)