Mannheim: Stadtarchiv erhält 6,6 Millionen Euro Städtebauförderung

Das teilte das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mit. Damit erhält Mannheim als eines von 46 Projekten deutschlandweit die höchste Fördersumme, die das Ministerium aus dem „Zukunftsinvestitionspaket 2015″ vergibt.
Mit dem Geld will die Stadt den Umbau des Ochsenpferchbunkers finanzieren. Nach der Entscheidung, das Collini-Center aufzugeben, soll er das neue Domizil des Stadtarchivs werden.
Baubeginn ist bereits kommenden November, heißt es. (aha)