Mannheim: Stadtquartier Q 6 / Q 7 evakuiert – Mülleimer brennt

Am Donnerstag um 13:10 Uhr wurde die Polizei über einen Brand in einem Untergeschoss des Stadtquartiers in
Q 6 / Q 7 in Kenntnis gesetzt. Die Örtlichkeit wurde unverzüglich durch starke Kräfte der umliegenden Polizeireviere sowie der Feuerwehr Mannheim aufgesucht und eine Evakuierung der beiden Gebäude durchgeführt. Für diesen Zweck wurde die „Fressgasse“ zeitweise gesperrt. Eine Begutachtung des konkreten Brandortes durch die Feuerwehr ergab, dass es sich um einen brennenden Mülleimer gehandelt hatte. Möglicherweise war die Ursache hierfür eine brennende Zigarette. Der Zugang zu den evakuierten Gebäuden wurde gegen 13:30 Uhr nach Freigabe durch die Feuerwehr wieder ermöglicht. Nach bisherigem Kenntnisstand wurden keine Personen verletzt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen.(pol)