Mannheim: Streit eskaliert – Mann will Kontrahenten mit Auto überfahren

Ein Streit zwischen zwei Männern eskalierte gestern in der Mannheimer Innenstadt dermaßen, dass einer der Streithähne seinen Kontrahenten mit seinem Auto überfahren wollte. Nach Polizeiangaben wurden Beamte am Nachmittag zu einem Streit zwischen einem 49-jährigen Autofahrer und einem 33-jährigen Fahrradfahrer gerufen. Wie es heißt, soll der 49-jährige im Verlauf des Streits mit seinem Volvo rückwärts auf gegen den Radfahrer gefahren sein. Er erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise. (Tel.: 0621/174-3310). (mj)