Mannheim: Stromausfall in Neckarau und Rheinau

Im Mannheimer Süden gab es am frühen Sonntagmorgen einen Stromausfall. Wie der Versorger MVV mitteilt, waren gegen 4.45 Uhr Teile von Neckarau und Rheinau betroffen. Dabei kam es zu Spannungsschwankungen und der Abschaltung eines Transformators im Großkraftwerk Mannheim (GKM). „Unser Bereitschaftsdienst war unmittelbar vor Ort und hat die Versorgung abschnittsweise wieder zugeschaltet. Nach knapp 25 Minuten war ein Großteil wieder versorgt. Die letzte Zuschaltung erfolgte um 6.30 Uhr, dann war die Versorgung komplett wiederhergestellt“, heißt es in der Erklärung. Was die Zahl der betroffenen Haushalte angeht, so könne die MVV aktuell noch keine exakte Zahl angeben. „Es waren wenige Tausend“, heißt es. (wg)