Mannheim: Suche nach 16-Jährigem im Neckar wird fortgesetzt

Die Polizei setzt am Montag die Suche nach einem vermissten 16-Jährigen im Neckar fort. Die Suche sei am Sonntagabend erfolglos unterbrochen worden und solle in den Morgenstunden wieder aufgenommen werden, teilte die Polizei mit.  Zeugen hatten den Jugendlichen am Samstag im Stadtteil Seckenheim im
Wasser gesehen, dann aber aus den Augen verloren und daraufhin Alarm geschlagen. Ein Großaufgebot aus 120 Helfern machte sich daraufhin auf die Suche. Daran beteiligt waren Polizei und Feuerwehr sowie DLRG und Rotes Kreuz mit Booten, Suchhunden, einer Drohne und einem Sonargerät.(dpa/lsw)