Mannheim: Südzucker legt Bilanzzahlen vor – Milliardenumsatz gehalten, Gewinn verdoppelt

Die Südzucker-Bilanz im Corona-Jahr 2020 übertrifft die Erwartungen der Analysten. Der Mannheimer Nahrungsmittel-Konzern erzielte ein operatives Ergebnis von rund 230 Millionen Euro und damit doppelt soviel als im Jahr zuvor. Noch im Dezember senkte das Unternehmen seine Gewinnprognose wegen der Pandemie-Folgen von angestrebten 400 Millionen auf 190 bis 240 Millionen Euro. Diese Einschätzung habe sich nun bewahrheitet, heisst es. Der Umsatz blieb mit rund 6,7 Milliarden Euro stabil. Südzucker will nach eigenen Angaben wie bisher eine Dividende von 20 Cent je Aktie ausschütten. (mho/dpa)