Mannheim: Südzucker überrascht mit erhöhtem Umsatzziel und guten Zahlen

Europas größter Zuckerproduzent Südzucker hat unter anderem dank gut laufender Exporte im Kerngeschäft die Umsatzerwartung für das laufende Jahr erhöht. Im bis Ende Februar laufenden Geschäftsjahr rechnet der MDax Konzern jetzt mit einem Erlös von 6,9 bis 7,1 Milliarden Euro nach 6,5 Milliarden ein Jahr zuvor. Bislang hatte Südzucker einen Anstieg auf 6,7 bis 7,0 Milliarden Euro erwartet. Zudem bestätigte der Konzern heute in Mannheim bei der Vorlage der Zahlen die Prognose für das operative Ergebnis. Dabei rechnet Südzucker weiter mit einem Wert zwischen 425 und 500 Millionen Euro. Im Jahr 2016/17 hatte Südzucker operativ 426 Millionen verdient. (dpa/mj)