Mannheim: SV Waldhof erhöht Eigenkapital auf 2,55 Millionen Euro

Der SV Waldhof Mannheim erhöht das Eigenkapital. Die Spielbetriebsgemeinschaft zeichnete für weitere rund 1,5 Millionen Euro, damit liegt das Eigenkapital nun bei 2,55 Millionen Euro. Das Geld wurde von Investor und Waldhof-Präsident Bernd Beetz zur Verfügung gestellt. Mit der Erhöhung wolle man die sportliche und strukturelle Wettbewerbsfähigkeit stärken. Der SVW erfülle nun das geforderte Stammkapital für die zweite Fußball-Bundeliga, hiess es. Damit stelle man wichtige Weichen für die Zukunft des Spielbetriebs, so der Geschäftsführer Markus Kompp. feh